Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü

rosalux.de


Film
Freitag, 19.02.2016 | ganztägig

Die lange Filmnacht zur Stadtentwicklung

Achtung: Die Filmnacht muss auf Freitag, den 4. März verschoben werden. Wir bitten um Verständnis!

Die alten Nachbar_innen werden immer weniger? Die Mieten immer höher? Dieser Vorgang wird „Gentrifizierung“ genannt und bedeutet in etwa „Verdrängung durch Aufwertung“. Wie Verdrängungsprozesse ablaufen und was das für Stadtteile und Nachbar_innen bedeutet, zeigen die Filme „Göttliche Lage“ und „Boomtown St.Georg“, die wir gemeinsam mit euch in gemütlicher Sofa-Atmosphäre mit Popcorn angucken wollen.

Göttliche Lage“ dokumentiert den Strukturwandel eines Gebietes in Dortmund vom Stahlwerksgelände zum Luxusquartier und die drohende Verdrängung der Anwohner_innen.

Boomtown St. Georg“ zeigt eine ähnliche Entwicklung im Hamburger Bahnhofsviertel. Der Film fragt: gehört die Stadt den Menschen, die das Leben in ihr gestalten oder den Eigentümern, die die Grundstücke und Häuser besitzen?

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg

Telefon: 040 28003705
Fax: 040 28003678
E-Mail: info@rls-hamburg.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Besonderheiten

In Kooperation mit der GWA St.Pauli, dem BUKO (Bundeskoordination Internationalismus) und dem Asta der HAW Hamburg | Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen