Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü

rosalux.de


Online-Publikation

Autor/Innen:  Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg e.V. Erschienen: Februar 2009

Downloads

Universalistischer Rassismus getarnt als «Islamismuskritik»?

Linker Antirassismus und der Diskurs über «Islamophobie». Hamburger Skripte 18/2010.

Editorische Notiz

Dieser Text ist die leicht überarbeitete Fassung des gleichnamigen Vortrages, den Udo Wolter auf unserer Veranstaltung am 4. Dezember 2008 in Hamburg hielt. Die Relevanz des Themas steht außer Frage. Ihr entspricht leider nicht in gleichem Maße die - sachlich unaufgeregte und zugleich fundierte - Diskussion. Wir halten es nicht für Ausgeschlossen, dass sich an diesem Text Widerspruch entzündet. Darüber wären wir nicht unzufrieden, schließlich sehen wir die Aufgabe politischer Bildung unter anderem darin, Menschen zum Nachdenken, zum Überprüfen der eigenen Meinung, zum Entwickeln von (Gegen-)argumenten zu motivieren.

Diese Publikation entstand mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin.

Meinhard Meuche-Mäker, Vorstand Rosa-Luxemburg-Bildungswerk.


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen

Publikationssuche

Bestellhinweis

Die Hamburger Skripte können in gedruckter Form bezogen werden. Hierzu ist entweder eine Einzahlung auf unser Konto (Hamburger Volksbank – BLZ 20190003 – Kto. 88169707) oder die Einsendung von Briefmarken jeweils in Höhe des Einzelpreises zzgl. 1,45 € Porto an unsere Anschrift erforderlich (Absenderangabe und Heft-Titel nicht vergessen).

Transform!
Dietz Verlag